Öffnungszeiten: Termine nach Vereinbarung   |      Jetzt Onlinetermin buchen   |      07181-264 966 90   |      info@daetsch.de              

Teppichboden beim VfB Stuttgart verlegt

24.09.2017

Im Januar 2017 haben wir beim VfB Stuttgart einen neuen Teppichboden verlegt. Ziel war es im Schulungsraum für Lizenzspieler den alten Teppichboden durch einen neuen Teppich „Poodle“ der Marke Object Carpet zu ersetzen. Innerhalb von zwei Arbeitstagen konnten wir den vorherigen Boden entfernen, den Unterboden vorbereiten und den neuen Teppich verlegen. Abschließend wurden zudem weiße Holzsockelleisten montiert.

Die Arbeitsschritte zum Verlegen des neuen Teppichbodens sehen wie folgt aus:

- Alten Teppichboden entfernen
- Unterboden vorbereiten / fräsen
- Kleber auf Estrich auftragen (Kleber ohne Lösungsmittel und ohne Schadstoffe)
- Neuen Teppichboden verlegen
- Über Nacht härtet der Kleber aus
- Nach 24 Stunden ist der Raum wieder begehbar

Verlegter Teppichboden:

- Object Carpet Poodle
- Bruttolistenpreis: 87,30 Euro je Quadratmeter
- Hohe Beanspruchungsklasse
- Beanspruchung ermöglicht eine 10-jährige Nutzungsdauer
- Wir vorwiegend in Objekteinrichtungen (Büros) verwendet.
- Der Teppichboden von Object Carpet eignet sich auch im Privatbereich. Bei den Böden handelt es sich u.a. um schadstoff-geprüfte Teppichböden. Teppiche lassen sich zügig verlegen, auch problemlos auf Altbelägen.

Im Objektbereich hat man auch die Möglichkeit Teppichfliesen zu verlegen. Generell schafft man mit einem klassischen Teppich eine homogene Fläche, während man mit Teppichfliesen stets die Fliesenoptik beibehält. Dafür lassen sich Teppichlfiesen einfach und schnell austauschen, was besonders bei starker Verschmutzung oder Beanspruchung (tägliche Nutzung eines Drehstuhls im Büro) sinnvoll ist. Auch beim Teppichboden lässt sich die Verschmutzung durch geeignete Reinigungsmittel reduzieren. Wir empfehlen hier den universellen Fleckenentferner Dr. Schutz Elatex.

zum Vergößern bitte anklicken