Öffnungszeiten: Termine nach Vereinbarung   |      Jetzt Onlinetermin buchen   |      07181-264 966 90   |      info@daetsch.de              

MHZ

Unternehmen

Fantasie, Optimismus, Gespür für Technik und der Glaube an den Erfolg waren das Startkapital, als das Unternehmen 1930 vom Raumausstattermeister Wilhelm Hachtel und seinem Partner Schreinermeister Adolf Stäbler gegründet wurde. MHZ erweiterte den Aktionsbereich systematisch auf verschiedene Regionen in Deutschland und die MHZ Produkte waren beim Ausbruch des zweiten Weltkrieges bereits begehrte Markenartikel.
Bis zum Kriegsende musste die Produktion eingestellt werden. Im März 1944 wurde das heutige Hauptwerk in Musberg bei Stuttgart völlig zerstört.
Mit dem gleichen Elan wie bei der Firmengründung begann nach dem Krieg der Wiederaufbau. Neben einer vergrößerten Produktpalette entwickelte sich MHZ zum Dienstleister, zur Spedition, zum Technikcenter für die Dekorationsbranche. Ende der fünfziger Jahre erfand Wilhelm Hachtel die Kunststoffvorhangschiene und schaffte etwas, was zahlreiche Spezialisten großer Chemieunternehmen nicht fertig brachten: Die Verbindung von Kunststoff und Holz in einem Produkt – die MHZ-SCHIENE. Mit diesem Erfolg entwickelte sich MHZ zu einem der führenden Anbieter modernster Dekorationselemente.

Produktgruppen

  • Plissees
  • Jalousien
  • Rollos
  • Vorhänge

Links